Skip to main content

Was würde Robert Franz bei Übersäuerung tun ?

Eine Übersäuerung des Körpers entsteht durch eine über längere Zeit anhaltende, falsche und ungesunde Ernährungsweise. Sie wird durch die Konsumation von hauptsächlich säurebildenen Lebensmitteln, wie Zucker, tierische Produkte oder Kohlehydrate mit gleichzeitigem Bewegungsmangel ausgelöst.

80% der Menschen in den Industrieländern sind übersäuert und haben einen zu niedrigen pH- Wert von meist 6,4 bis 6,8. Anzustreben ist ein Wert von 7,2 bis 7,4.

Die Säure im Körper greift Gewebe und Organe an (Azidose) und führt anfangs zu unspezifischen Beschwerden wie Müdigkeit, Übergewicht, Entzündungen, Infektanfälligkeit, Mundgeruch, Muskelkrämpfe und unreiner Haut.

Was empfiehlt Robert Franz bei Übersäuerung?

Als erste Maßnahme empfiehlt Robert Franz 10 Tage lang 40 Tropfen Vitamin D3 zu nehmen. Dazu 10 Tropfen Vitamin K2 und Magnesium .

Nach 10 Tagen das Vitamin D3 auf 10 Tropfen reduzieren, vom Vitamin K2 weiterhin täglich 10 Tropfen nehmen.

Robert Franz würde eine Woche lang mit der Einnahme von 1 Kapsel OPC (Traubenkernextrakt) pro Tag zur Gewebeversorgung und Durchblutung des Körpergewebes beginnen. OPC ist, laut Robert Franz, ein Lebenselixier. Dadurch kommt das Gewebe in Bewegung, im Körper werden Schlack- und Giftstoffe abgebaut und ausgeschieden.

Danach empfiehlt Robert Franz die Einnahme von Traubenkernextrakt auf zwei bis drei Kapseln pro Tag zu erhöhen. Dadurch wird man einen guten pH-Wert ( 7,2- 7,4 ) erhalten.

Robert Franz empfiehlt langfristig basische Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen oder den Körper mit 10g eines guten Basicapulvers( Natrium, Magnesiumcarbonat und Zinknitrat) pro Tag zu versorgen.

Was man nicht vergessen sollte, sind, laut Robert Franz, Mineralien. Diese gehören zu den besten Säurepuffern.

1 kleiner Teelöffel Urgesteinsmehl (enthält unter anderem Kieselsäure, Eisen, Kalium, Mangan, Calcium, Chrom und Molybdän) am Abend eingenommen, entgiftet den Darm über Nacht und macht den Körper basisch.

Man kann wählen zwischen Zeolith (Mineral vulkanischen Ursprungs) oder Urgesteinsmehl, wobei das Zeolith das beste Entgiftungsmittel darstellt. Zeolith bleibt nicht im Körper und man kann damit Schwermetalle aus den Körper ausleiten. Das Urgesteinsmehl nimmt man dafür auch im Blut auf.

Wichtig ist, laut Robert Franz, Wasser zu trinken. Wasser hat einen ph-Wert von 7,0.

Es gibt auch basisches Wasser aus Island mit einem ph-Wert 8,8.

Jedenfalls sollte man sich mehr bewegen um zu einem guten Metabolismus zu kommen.

Vitalstoffe und Dosierung bei Übersäuerung laut Robert Franz:

Vitamin D3 ( 1 Tropfen= 1000 IE) eine Woche lang 40 Tropfen, danach 10 Tropfen täglich

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz Vitamin D 3 Tropfen, 50 ml Robert Franz Vitamin D 3 Tropfen, 50 ml 193 Bewertungen 23,11 EUR 20,62 EUR

 

Vitamin K2 Tropfen : 10 Tropfen

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz Vitamin K2 Tropfen, 50 ml Robert Franz Vitamin K2 Tropfen, 50 ml 93 Bewertungen 27,55 EUR

Magnesium ( während der D3 Einnahme kann es zu Mg Abbau kommen )

Als Magnesiumspray auf die Haut: 6 Sprühstösse

Als Magnesiumzitratkapseln: 2-3 Kapseln täglich

OPC (Traubenkernextrakt):

erste Woche: 1 Kapsel (1 Stunde zeitversetzt mit Medikamenten einnehmen)

ab der zweiten Woche: 2-3 Kapseln täglich

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz OPC133 Kapseln, 60 Stück Robert Franz OPC133 Kapseln, 60 Stück 256 Bewertungen 21,81 EUR

Basenpulver: 10g täglich

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz Basenpulver 500g Robert Franz Basenpulver 500g 4 Bewertungen 23,99 EUR

Urgesteinsmehl: 1 Teelöffel täglich

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz - Zeolith für Pflanzen als loses Pulver (700 g) Robert Franz - Zeolith für Pflanzen als loses Pulver (700 g) Aktuell keine Bewertungen 42,90 EUR