Skip to main content

Was würde Robert Franz bei Schmerzen tun?

 

 

Als Experte für natürliche Gesundheit erklärt Robert Franz zunächst einmal, dass Schmerzen häufig falsch behandelt werden und durch die Nebenwirkungen die körperliche Situation noch verschlechtert wird. Er nennt das Beispiel Diclofenac, welches als schmerz- und entzündungshemmendes Medikament eingesetzt wird. Diclofenac hat aber auch die Eigenschaft, eine Kristallisation der Niere zu bewirken. Die heiligen Kühe in Indien haben dieses Mittel früher bekommen. Nachdem sie gestorben waren, sind sie auf den Kuhfriedhof gekommen. Sie wurden aber nicht bestattet. Das hatte zur Folge, dass Geier von den Kuhkadavern fressen konnten. Selbst wenn die Geier nur einen kleinen Happen gefressen hatten, sind sie gestorben. 2,2 Millionen Geier sind auf diese Weise umgekommen, ihre Nieren hatten sich kristallisiert. Auf dem Deutschen Transplantationsmarkt werden jährlich bis zu 17000 Nieren benötigt. Das führt Robert Franz zum großen Teil auf Schmerzmittel zurück, welche die Niere still legen.

Zur Schmerzbehandlung empfiehlt Robert Franz stattdessen den innerlichen MSM-Spiegel zu erhöhen. Bei MSM handelt es sich um natürlichen Schwefel, von dem jeder Mensch ursprünglich 150 Gramm im Körper gehabt hat. Im Alter gehen ca. 60 % verloren, daher empfiehlt es sich ca. 90 Gramm MSM wieder aufzunehmen.

Bei akuten Schmerzen empfiehlt Robert Franz zusätzlich DMSO. Dieses macht entzündetes Gewebe wieder durchlässig, der Körper kann die Entzündung dann selber abbauen.

Bei Nervenschmerzen, wie zum Beispiel bei einer Trigeminusneuralgie mit heftigen Gesichtsschmerzen, würde Robert Franz Globuli mit dem Inhaltsstoff Plantago major mit D3 einnehmen. Plantago major ist der lateinische Ausdruck für Breitwegerich. Die Globuli aus dieser Pflanze haben schon oft bei akuten Nervenschmerzen geholfen. Allerdings ist keine Sofortwirkung zu erwarten, sondern dass der Schmerz nach 1 bis 3 Wochen nachlässt.

 

MSM

2 mal 2 Kapseln und nach 2 bis 3 Tagen 3 mal 5 Kapseln, bis der Schwefelspiegel im Körper wieder hoch ist und die Schmerzen nachlassen. Bei Pulvereinnahme zuerst 2 mal einen halben Messlöffel und nach 2 bis 3 Tagen auf 3 bis 5 Teelöffel erhöhen, bis die Schmerzen nachlassen.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Original MSM Kapseln von Robert Franz Original MSM Kapseln von Robert Franz 91 Bewertungen 24,81 EUR

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz Vitamin D 3 Tropfen, 50 ml Robert Franz Vitamin D 3 Tropfen, 50 ml 193 Bewertungen 23,11 EUR 20,62 EUR

 

Einnahmeempfehlungen:

DMSO

Zur äußerlichen Anwendung DMSO, gegebenenfalls mit Wasser verdünnt, auftragen, nicht einreiben. Wie in dem Buch von Hartmut Fischer beschrieben, empfiehlt Robert Franz auch die innerliche Einnahme von DMSO. Hierfür 300 ml Wasser mit einem Teelöffel DMSO verrühren und einnehmen. Bis zu 2 Anwendungen täglich. Als Nebeneffekt wäre lediglich ein leichter Knoblauchgeruch und eventuell ein Knoblauchgeschmack im Mund zu erwarten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Robert Franz DMSO, 100 ml Robert Franz DMSO, 100 ml 151 Bewertungen 15,31 EUR 15,24 EUR

Globuli Plantago major mit D3

3 mal 5 Globuli täglich, eine halbe Stunde vorher nichts essen und trinken.

Fazit:

Wenn diese Mittel zusammen eingenommen werden, sollte es laut Robert Franz auch bei chronischen Schmerzen nach wenigen Wochen zu einer deutlichen Verbesserung kommen. Damit die Stoffe auch durch das Blut überall hin transportiert werden empfiehlt Robert Franz zusätzlich die Einnahme von OPC zur Blutverdünnung.