Skip to main content

OPC Traubenkernextrakt von Robert Franz

Viele Beschwerden beruhen auf einer mangelnden Durchblutung und einer zu geringen Sauerstoffkonzentration im Körper. OPC133 von Robert Franz ist ein natürlicher Traubenkernextrakt, der nachweislich die Fliesseigenschaft des Blutes verbessert. Wie ein herrlicher Frühlingsbach bringt OPC133, sauerstoffreiches Blut in alle Körperregionen und die kleinsten Blutgefäße. Viele Anwender loben die positiven Eigenschaften des OPC133 bei verschiedenen Leiden.

Es wird berichtet, dass Beschwerden wie Müdigkeit, Erschöpfung, schlechtes Hautbild, Haarausfall, schlecht heilende Wunden, Menstruationsbeschwerden, selbst Allergiesymptome wirksam gelindert wurden. Scheinbar bewirkt OPC auch eine Verbesserung der Verdauung, da typische Beschwerden dieses Bereiches sich, nach regelmäßiger Einnahme, zu bessern scheinen.

Durch die unterstützende Wirkung beim Kollagen aufbau scheint OPC133 auch bei Beschwerden wie Besenreissern, erhöhte Cholesterinwerte, Angina pectoris, Thrombose und Krampfadern gute Dienste zu leisten.

Ebenso gilt OPC133 als starkes Antioxidanz, wodurch es laut Anwenderberichten sehr hilfreich bei Sonnenbrand und oxidativen Stress ist. Nebenbei soll auch der Alterungsprozess verlangsamt und die sexuelle Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

Bestseller Nr. 1
Robert Franz OPC133  2 Gläser  60 Kapseln
256 Bewertungen
Robert Franz OPC133 2 Gläser 60 Kapseln
  • Eine Original Robert Franz OPC Kapsel enthält 350 mg hochwertiges Traubenkern Extraktpulver. Das ergibt 140 mg reines OPC (Oligomere Proanthocyanidine) pro Kapsel
  • Die Weintrauben für die Original Robert Franz Kapseln werden in Frankreich angebaut.
  • Für die Original Robert Franz OPC Kapseln werden ausschliesslich vegane Cellulosekapseln verwendet. Original Robert Franz OPC Kapseln sind gelantinefrei, glutenfrei, lactosefrei und Rückstandskontrolliert!
Bestseller Nr. 2
Robert Franz OPC133 Kapseln, 60 Stück
247 Bewertungen
Robert Franz OPC133 Kapseln, 60 Stück
  • Original OPC 133 von Robert Franz
  • 140 mg OPC (Oligomere Proanthocyanidine) pro Kapsel
  • Herstellung in Deutschland
Bestseller Nr. 3
OPC133 von Robert Franz 4 Gläser à 60 Kapseln
21 Bewertungen
OPC133 von Robert Franz 4 Gläser à 60 Kapseln
  • Robert Franz OPC 133 ist ein Extrakt aus den Kernen der roten Weintrauben.
  • Hochwertiges Traubenkern-Polyphenolpulver mit sekundären Pflanzenstoffen kurz »OPC« genannt.
  • 100 % vegetarisch, in pflanzlichen (vegetarischen) Zellulosekapseln.
Bestseller Nr. 4
OPC133 by Robert Franz 6 Gläser à 60 Kapseln von Robert Franz
26 Bewertungen
OPC133 by Robert Franz 6 Gläser à 60 Kapseln von Robert Franz
  • Robert Franz OPC 133 ist ein Extrakt aus den Kernen der roten Weintrauben.
  • Hochwertiges Traubenkern-Polyphenolpulver mit sekundären Pflanzenstoffen kurz »OPC« genannt.
  • 100 % vegetarisch, in pflanzlichen (vegetarischen) Zellulosekapseln.

Ohne Konservierungsstoffe

OPC 60 Kapseln

OPC 133
Pro Kapsel bedeutet dies 140mg reines OPC je enthaltenen 350mg Traubenkernextrakt.
OPC 133 enthält ein hochwertiges Traubenkern-Polyphenolpulver in pflanzlichen „vegetarischen“ Zellulosekapseln, ohne Aroma-, Konservierungs- oder Farbstoffe.
OPC 133 ist 100% vegetarisch.
Zutaten: 74% polyphenolhaltiges Traubenkernextrakt, OPC Hydroxyprophylmethylcellulose (Kapsel)
Inhalt: 60 Kapseln = 28,4 g
Verzehrempfehlung: 1 – 2 Kapseln täglich kurz nach der Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit einnehmen.

OPC Vortrag von Robert Franz

Kompletten Vortrag als DVD

Vorschau Produkt Bewertung Preis
OPC Franz: Gesund oder Krank! Kein unabwendbares Schicksal, es liegt an Ihnen selbst OPC Franz: Gesund oder Krank! Kein unabwendbares Schicksal, es liegt an Ihnen selbst 9 Bewertungen 18,20 EUR 14,20 EUR

Das Pro Gesundheit Anti Pharma Buch OPC von Robert Franz

Vorschau Produkt Bewertung Preis
OPC - Das Fundament menschlicher Gesundheit OPC - Das Fundament menschlicher Gesundheit 122 Bewertungen 19,90 EUR

OPC Hilft bei bei vielen Problemen

OPC (Oligomeres Procyanidin) gehört zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe.

In natürlicher Form kommen diese Flavanoide in oder unter den Schalen von Obst und Gemüse sowie in deren Blättern oder Kernen vor.

OPC ist farblos und zu 100 Prozent bioverfügbar. In den Pflanzen hat es die Aufgabe, diese vor freien Radikalen zu schützen. Es wird in der Medizin als Vitamin P (Permeabilitätsvitamin) bezeichnet, da es die Durchlässigkeit der Kapillaren (feine Verzweigungen der Blutgefäße) vermindert. OPC wirkt außerdem entzündungshemmend und antiallergisch.

Entdeckt wurde OPC vom französischen Pharmakologen Professor Dr. Jack Masquelier. Er entwickelte ein Verfahren das OPC zu isolieren und als Konzentrat zu gewinnen.

Als Nahrungsergänzungsmittel wird OPC meist aus roten Traubenkernen gewonnen und stellt so eines der stärksten Antioxidantien dar. OPC hilft bei vielen Beschwerden und ist auch ein hochwirksames Zellschutz und Anti-Aging-Mittel.

OPC gegen Sonnenbrand?

OPC schützt in Verbindung mit Vitamin C die Haut vor UV-Strahlung.

Es hilft die Hautzellen zu erneuern und schützt als starkes Antioxidantium vor durch die Sonne gebildeten freien Radikalen. OPC fördert zudem die Enzymaktivität der Haut und trägt dadurch zum Schutz gegen Sonnenschäden bei. Durch die Einnahme von 200 bis 400 mg OPC kann man einen Sonnenbrand verhindern. Die gleiche Dosis kann auch die Schäden einer Strahlentherapie minimieren.

OPC gegen Müdigkeit?

Der sekundäre Pflanzenstoff wird über die Mund- und Magenschleimhaut innerhalb kurzer Zeit aufgenommen und im Körper verteilt. OPC hilft auch gegen ständige Müdigkeit.

Patienten berichten, dass sie nach wenigen Tage der Einnahme von OPC wieder über große Energie verfügten. Ältere oder kranke Menschen gelangen dadurch wieder zu mehr Vitalität.

OPC gegen Falten?

Die Einnahme von OPC hilft der Haut ihre Elastin- und Kollagenstrukturen zu stärken und sorgt damit für ein gefestigtes, jugendliches Erscheinungsbild.

Traubenkernextrakt ist ein wunderbares Anti-Aging-Wundermittel und hat positiven Einfluss auf die Erneuerung der Hautzellen. Die sekundären Pflanzenstoffe helfen im täglichen Kampf gegen freie Radikale, welche sowohl die Hautzellen, als auch die für eine straffe Haut zuständigen Faserproteine Kollagen und Elastin, angreifen. Die antioxidative Kraft von OPC ist 20 Mal größer als die von Vitamin E und 50 Mal höher als das von Vitamin C.

OPC gegen Arthrose?

OPC sorgt für den Abbau von arthritischen Entzündungen und verbessert den Schmerzzustand von Patienten, die an Arthrose leiden. Es wirkt gegen Schäden, wie dem Abbau der Gelenkflüssigkeit oder der Kollagene. Es lohnt sich eine Therapie mit OPC bei Arthrosen zu versuchen und damit den Teufelskreis der Entzündungen zu durchbrechen. Eine Besserung der Beschwerden kann man nach zwei, drei Monaten der Einnahme erwarten.

OPC gegen Entzündungen?

OPC ist erfolgreich gegen jede Art von Entzündungen einsetzbar. Diese entstehen immer dann, wenn sich der Körper gegen eindringende Stoffe, die er als Schädlinge identifiziert, wehrt. Zu Entzündungen kommt es auch in geschwächten Blutgefäßen, die dann verklumpen und zerstört werden. Mit OPC werden die Blutgefäße gestärkt und gleichzeitig die durch die Entzündungen freigesetzten Stoffe Histamin und Bradykinin, die im Normalfall wiederum Entzündungen verursachen, neutralisiert bzw. ihre Freisetzung verhindert.

OPC gegen Parasiten?

Wer in seinem Darm von Würmern oder Pilzen besiedelt ist, benötigt eine Darmsanierung.

Neben dem Olivenblattextrakt wird auch OPC als Heilmittel gegen Parasiten eingesetzt.

Es stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und wirkt gegen Darmentzündungen.

OPC bei Histaminintoleranz?

Betroffene leiden, meist nach Weingenuss an Symptomen wie Herzklopfen, Durchfall, Erbrechen oder Kopfschmerzen.

Da die sekundären Pflanzenstoffe die Immunfunktionen stark unterstützen und antiallergisch wirken lohnt sich der Versuch mit OPC die Histaminintoleranz einzudämmen.

OPC bei Krebs?

In zahlreichen Studien konnte festgestellt werden, dass Menschen, die viele sekundäre Pflanzenstoffe zu sich nehmen, krebsauslösende Stoffe besser ausscheiden können und damit vorbeugend gut gegen Krebs geschützt sind.

Krebsgeschwüre bilden, sind sie bereits entstanden, eigene Blutgefäße, und versorgen sich dadurch mit Nährstoffen, die sie zum Wachsen brauchen. OPC kann zusammen mit Vitamin C diese Nahrungszufuhr unterbinden und das Krebsgeschwür „aushungern“. Gleichzeitig wird OPC als Antioxidantium die Nebenwirkungen einer Krebstherapie wie Müdigkeit oder Übelkeit senken. Tipps von Robert Franz bei Krebs.

OPC gegen Demenz?

Im Alter leiden viele Senioren an seniler Demenz, der Alzheimer Krankheit oder haben Störungen der Konzentration- und Merkfähigkeit. Dies beruht an der Zerstörung von Gehirnzellen durch freie Radikale. OPC neutralisiert diese aggressiven Sauerstoffmoleküle und verbessert damit die Durchblutung und die Versorgung mit Sauerstoff im Gehirn. Was würde Robert Franz bei Demenz noch tun? Hier mehr dazu.

OPC bei MS?

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine sehr schwere Entzündung des zentralen Nervensystems (Gehirn und Rückenmark). Die MS gilt als Autoimmunkrankheit. OPC kann die Blut-Hirn-Schranke passieren und daher seine antioxidative Wirkung auch im Gehirn entfalten. Viele Patienten berichten, dass sie durch OPC eine Verbesserung ihres Zustandes erreicht haben. Die Vitalität der Betroffenen wird gesteigert und die Anzahl der Schübe verringert. Bei Multipler Sklerose hat Robert Franz noch weitere Ratschläge. Hier klicken.

OPC bei Heuschnupfen?

Viele Pollenallergiker und Personen mit allergischem Asthma berichten, dass sie nach einigen Wochen der Einnahme von OPC weniger oder fast keine Beschwerden mehr hatten.

Sinnvoll ist es, einige Wochen vor der Hauptblütezeit der Gräser oder Blüten, gegen die man allergisch reagiert, mit der vorbeugenden Einnahme zu beginnen. Damit kommt es erst gar nicht zur Freisetzung des entzündungsförderndem Histamins oder des Gewebshormons Bradykinin, welches die Durchlässigkeit der Adern erhöht.

OPC bei Allergien?

Immer mehr Menschen leiden unter einer Allergie. Bei allergischen Reaktionen spielen immer freie Radikale eine entscheidende Rolle. Durch die Einnahme von OPC wird die Freisetzung von Histamin verhindert.

OPC bei Tinnitus?

Tinnitus, das permanente Hören von Brummen oder Pfeifen, scheint nach neuesten Forschungen auf einem Entzündungsprozeß, verbunden mit einer schlechten Durchblutung im Innenohr, zu beruhen. Gelingt es den Entzündungsprozeß zu stoppen, legt sich auch der Tinnitus. Das entzündungshemmende OPC bringt, hochdosiert, gerade beim Tinnitus durchschlagende Erfolge.

OPC bei Erkältung?

OPC wirkt stark entzündungshemmend und aktiviert die körperlichen Abwehrkräfte. Dadurch ist es sinnvoll bei Fieber, Schnupfen, Halsentzündung und Husten das Vitamin P einzusetzen.

OPC bei Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden entstehen bei disponierten Personen durch mangelnde Bewegung und zu langes Sitzen. Es handelt sich dabei um Krampfadern im Afterbereich die schmerzhaft sind, jucken oder platzen können. OPC kann hier hilfreich zur Stärkung der Blutgefäße eingreifen.

300mg pro Tag drei Monate lang eingenommen soll die Verklumpungen des Blutes auflösen und weitere verhindern.

OPC bei Krampfadern?

Zusammen mit Vitamin C kann OPC beschädigte Blutgefässe reparieren, indem es die feinen Risse abdichtet. Schwere Beine oder nächtliche Krämpfe durch Krampfadern konnten, laut Studien, bei Personen verbessert werden, die vier Wochen täglich 300mg OPC eingenommen hatten. Funktionsstörungen der Venen werden verbessert, oftmals kann mit der Einnahme der Substanz eine Operation vermieden werden.

OPC bei Gicht?

Gicht ist eine schmerzhafte Gelenkerkrankung, die durch zuviel Harnsäure ausgelöst wird.

Sie entsteht hauptsächlich durch zuviel fettes Essen. Um einen Heilungsprozeß in Gang zu setzen, setzt man hauptsächlich auf gesunde Ernährung und Vitalstoffe. Das Naturheilmittel OPC verbessert die Harnsäure- und Blutfettwerte sowie den Blutfluss und wirkt stark entzündungshemmend.

OPC bei Rheuma?

Die häufigste Form der Gelenkentzündung ist das Rheuma (rheumaide Arthritis), gekennzeichnet von steifen Gelenken, ausstrahlenden Schmerzen, geschwollenen Finger oder Zehen. Im Gegensatz zur Arthrose ist eine Arthritis noch heilbar.

Das Nahrungsergänzungsmittel OPC, der Radikalfänger, kann die Entzündungen eindämmen, die den Knorpel angreifen. Daneben hat OPC auch eine bindegewebesstärkende Funktion.

OPC bei Fructoseintoleranz?

Fructose-malabsorption ist eine Erkrankung, die bei Betroffenen bei Aufnahme von Fruchtzucker, Blähungen, Bauchkrämpfe und Durchfall auslöst. Dazu kommen Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwindel.

Da die Ursache von Allergien und Unverträglichkeiten meist im Darm angesiedelt ist, kann auch hier OPC hilfreich sein. Durch die Einnahme von OPC sinkt der Histaminspiegel im Blut. OPC wirkt antiallergisch, stärkt das Immunsystem und regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

OPC bei Schilddrüsenunterfunktion?

Bei der Entstehung von autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen sind nach neuesten Forschungen auch freie Radikale verantwortlich. Man kann daher davon ausgehen, dass antioxidativ wirkende Substanzen, wie OPC, den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen.

OPC bei Akne?

Akne ist eine Hauterkrankung, die mit verstopften und eitrigen Talgdrüsen einher geht.

Durch die entzündungshemmende und die anregende Wirkung von OPC auf den Blutfluss wird die Entgiftung der Haut gefördert. Das Hautbild wird reiner und glatter.

OPC bei Migräne?

Durch die verbesserte Durchblutung und den antioxidativen Effekt können die sehr unangenehmen Migräneanfälle verbindert werden.

Die gesundheitsfördernde Wirkung von OPC wird in vielen Fachbüchern beschrieben und von zahlreichen Personen bestätigt, die längere Zeit den wertvollen Traubenkernextrakt gegen ihre Beschwerden eingenommen haben. Empfohlen wird eine tägliche Einnahme von 2-3 mg pro kg Körpergewicht.

OPC ist in seiner Wirkung als antioxidative Substanz unübertroffen. Mit OPC können wir viele Krankheiten bekämpfen, unser Immunsystem stärken und gleichzeitig das Altern verzögern.

OPC Dreifach mit Vitamin D3 und Vitamin K2

Quellen:

https://opc-traubenkernextrakt.com

https://www.medizin-transparent.at/traubenkernextrakt-opc

https.//www.zentrum-der-gesundheit.de/opc-pi.html

https.//www.naturinstitut.info/traubenkernextrakt,html

https.//www.rundumgesund.at

www.superfoodwissen.org/traubenkernextrakt-opc

www.sports-health.de/blog/opc-wunderbeere